* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








der great ocean road trip

alles fing damit an das ich von brissz nach meli geflogen bin immer der sonne hinterher.jedoch schon bei der ankunft in meli habe ich gemerkt das meli und ich nicht passen. ich weiss echt nicht warum abewr ich glaube es liegt daran das melbourne einer sehr junge und von den ami gepraegte stadt ist. diese stadt hat keinen eigennen charackter und sie weis auch nicht ob sie nun echt ein wenig auf alt machen soll oder auf junge moderne stadt. also damit meine ich den schlechten mix aus alten und neuen elementen in der stadt jedoch habe ich mir sagen lassen das man fuer melbourne seine zeit braucht bis man sie mag aber ich wollte ihr keine zeit geben

naja lange rde kurzer sin : ich musste da wieder wech!

also wa smacht man da ?? erstma ne notiz ans blackboard vom hostel gehangen und nach nem lift ( mitfahr gelegenheit) nach adelaide gesuiucht gefragt. dann als ich beim AFL game im stadion war habe ich ne nachticht bekommen , ob ich mir ein auto mit sdieser fue rmich noch fremenden  mieten moechte !

Am naechsten morgen wusste ich danna uch wer diese person war . Es war ein AMI ahhhhhhhhhhh nein scherz sie hies madelin ein typischer ami ) und wie es der zufall so wollte hatte sie auch noch jemanden der mitkommen will also sag mit der person getroffen ! diese person his lindsay und war ja klar sie hatte auhc noch jemanden und zwar moe!

so also so war unsere reise gruppe geboren sie beastand aus mir moe lindsay ( england) und madi ( USA ) moe deutsch hatten abe rnur das problem das moe nur 1 platz im auto hatte also ja wir haben uns dann ein autop gemietet. einen hyundai getz ! gutes auto muss ich ja echt ma sagen !

so das ist alles am samstag passiert und sonntag sollte es losgehen ! ging es auch !

Nur das ding war das ich mega mega mega fertig war da ich na klar so wie es sich fuer einen suchtlappen ( nech jungs ) gehoeert ins casino gehen musste ! habe dort den ganzen abend und die nacht verbracht so ca 7 std oder mehr keine ahnung das ist mega krass da drinn im CROWN Casino !

HABE MIR ABER MEINEN TRIP UEBER DIE OCEAN ROAD VERDIENT

nun war es sonntag und es ging los das abenteuer!

so aber zuerst wurde das wichtigste gekauft BIER ohne bier geht hier nichts in Downd under schoen mein bier tooheys new extra dry gekauft !

so aber uebr die tour ansich muss man nicht so lange schreiben okay gut naja habt ja zeit nech !

also hatten 5 tage zeit die ersten drei tage haben wir halt dieses ganze touri kram gemacht also 12 apostel london bridge und ja noch so die ganzen anderen stein angeschaut die da im wasser stehen und jede menge straende ! aber das wetter wear kalt uynd daher kein starnd tag !

also aberman ich muss euch aufjedne ma eben erzaehlen wie und wo ihc gesclafen habe mein ruecken ist echt ma im arsch nun !

1 tag : eingerollt in eine plane draussen vorm auto !

2 tag : in einem klo/umkleide raum der lifequard crew!

3 tag : In meinem zelt juhhh in den grampians ( national parl )

4 tag : in meinem zelt am arsch der welt aufm rastplatz

5 tag : im schlafsack aufm buergersteig vorm strand unter sternen himme !

ja nach der ocaen road ging es in grampians ein echt cooler und wunder schoener national park im landes inneren !

auf den weg dorthin haben wir 2 hollaenderin getroffen die mega lost ( verloren ) aussahen und gefargt haben woi wir campen und ob sie mit uns campen koennen wegen sicherheit den ist halt imme rbesser in der grossen gruppe !

ja nun waren wir halt ne gruppe aus 6 leuten und international !

nach einem echt schoenen tag in den grampians mit viel natur und dem ueblichen wasserfall baden ( war verboten aber als backpacker nimmt man solche sachen nicht ganz so ernst ! wir uebersetzten das verboten eher in bitte nicht machen um uund falls man erwischt wird : ich nix englisch ich deutsch )

ja danach sind wir in richtung adelaide aufgrebrochen und haben die letzte nacht ma starnd mit barbeque und bier verbracht! das BBQ war natuerlich ein kanller bin pro drin geqworden kann walter nun konqurenz machen ! hatten da noch nen sonneuntergang mein fresse selten sowas schoenes gesehen !

habe dort auch meinen ersten delphin gesehen war nur 10 meter von starnd entfernt...

nun war es vorbei das abenteuer ocaen road aber nach einer woche plumsklo, duschen am strand oder auf campingplaetze schleichen und ohne echtes bett habe ich mich doch schon einw neig auf eine normales hostel mit einem bett gefreut

Jedoch habe ich leider etwas auf dieses reise fest gestellt und zwar das amerkikaner sehr von ihrem land ueberzeugt sind schon echt schlim und das wir die neuer generation der deustchen immer noch mit nazi in verbindung grebacht werden und das ist echt zum kotzen aber man kann dann immer nur wieder erklaeren nein deutsche sind keine nazis und ja das was passiert ist war scheisse aber wir sidn die neue generation und ja das habe ich nun echt schon gut drauf kann es schon fast im schlaf aber naja so ist das nu ma !

aber so wird es schaetze ich ma bleiben und naja wir koenn imemr nur erklaeren und so !

aber war echt ne lustige zeit udn die truppe war auch echt gut naja bis auf das ich nun echt weis das ich mit ami nicht so gut kann ! halt das denken von den ist naja ich wuerde nicht dagen dum aber sehr sher eingefahren liegt wohl auch an derem unterrich in der schule !!!!!1

naja also bald gibt es den Outback berricht !!

14.3.09 03:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung